18. November 2017
von kt
Kommentare deaktiviert für ›Parteizugehörigkeitspsychose‹

›Parteizugehörigkeitspsychose‹

Am 18. Dezember erscheint ein Aufsatz mit dem Titel Die ›Parteizugehörigkeitspsychose‹ und die Entwicklung ›volksgemeinschaftlicher‹ Normen durch die NSDAP in einem Band meines alten Forschungskollegs. Er behandelt die Frage, wie die NSDAP-Führung nach 1933 mit dem dem Andrang auf die … Weiterlesen

27. April 2015
von kt
Keine Kommentare

Buchvorstellung

Am 20. April 2015 fand eine Vorstellung meines Buches in der Reihe „Geschichte im Kulturwissenschaftlichen Zentrum“ statt. Die Einführung übernahmen die Direktorin des Seminars für Mittlere und Neuere Geschichte, Prof. Dr. Rebekka Habermas und Prof. Dr. Bernd Weisbrod. Hier einige … Weiterlesen

12. Dezember 2014
von kt
Keine Kommentare

›Volksgemeinschaft‹ unter Vorbehalt

Meine Dissertation ist beim Göttinger Wallstein Verlag in der Reihe des Zeithistorischen Arbeitskreises Niedersachsen (ZAKN) erschienen. Auf dem Cover ist der Göttinger NSDAP-Kreisleiter bei der Verwaltungsarbeit zu sehen. Neben den Akten, die die NSDAP-Kreisleitung hinterlassen hat, ist das Periodikum ›Der … Weiterlesen

9. November 2012
von kt
Keine Kommentare

pro-mo-ve-re

E-Konjugation | Stammformen: promoveo, promovi, promotum Bedeutungen: vorwärtsbewegen, vorschieben Mein Promotionsvorhaben beschäftigt sich mit den Versuchen der NSDAP-Kreisleitung Göttingen, in der Stadt eine umfassende Gesinnungskontrolle zu etablieren. Lesen Sie mehr darüber hier.